Bern

Main content

Studienprojekt 1 – Kurs 2015/17

Wohnstadt Bern?

Die vielen offenen Fragen der Raumentwicklung auf Berner Stadtgebiet, aber auch die Herausforderungen durch das neue Raumplanungsgesetz und die unterschiedlichen Strategien der Gemeinden der Region zeigen, dass eine problemorientierte Lösungsentwicklung notwendig wird.

Als Ziel des Studienprojekts soll eine langfristige Raumentwicklungsstrategie für das Gebiet der Stadt Bern erarbeitet werden. Dies geht über die konkreten Verwaltungstätigkeiten, die den momentanen Legislaturschwerpunkt prägen, hinaus. Die Strategie ist mindestens auf die nächsten 30 Jahre auszurichten. Die Resultate aus dem Studienprojekt bilden eine solide Grundlage für die Diskussion des aktuellen Stadtentwicklungskonzepts, das sich im Herbst 2016 in der öffentlichen Mitwirkung befindet und die Strategie für die kommenden rund 15 Jahre abbildet. Die Resultate des Studienprojekts gehen demzufolge deutlich über den Planungshorizont des Berner Stadtentwicklungskonzepts STEK 2015 hinaus und können dies auch in Frage stellen.

Die im Rahmen des Studienprojekts zu erarbeitende Strategie soll aufzeigen, wie die nicht erneuerbare Ressource Boden für die Funktionen von kantonalem, nationalem und vielleicht sogar internationalem Interesse im Bearbeitungsperimeter langfristig genutzt werden kann. Aber auch wie die Lebensqualität für die Bewohner – die eine der Grundlagen für den Erfolg der Stadt bildet – erhöht werden kann, ohne die Qualität des Siedlungsraumes als Ganzes nachteilig zu verändern.

Die öffentliche Schlusspräsentation der Ergebnisse fand am 8. Juli 2016 in Bern statt.  Flyer (PDF, 2.5 MB)

Presse:
Der Bund

Tec21

Rückblick in Bildern

Die Konzeption und Durchführung des Projektes erfolgte in Zusammenarbeit mit Mark Werren, Stadtplaner Stadt Bern.

Hier finden Sie die Beiträge der vier Teams:

Schlussbericht Team 1:
Bern2: Strategie für eine Stadtregion im Gleichgewicht »» (PDF, 1.9 MB)
Factsheet Team 1 (PDF, 864 KB)
Schlussbericht Team 2:
Bern 2045- vielfältig verbunden. Die lebenswerte, fortschrittliche und grüne Hauptstadt »» (PDF, 4.5 MB)
Factsheet Team 2 (PDF, 1.8 MB)
Schlussbericht Team 3:
Bern wächst in Bern »» (PDF, 17 MB)
Factsheet Team 3 (PDF, 973 KB)
Schlussbericht Team 4:
East Side Stories. Strategie zur qualitativen Raumentwicklung im Osten von Bern »» (PDF, 6.9 MB)
Factsheet Team 4 (PDF, 1.8 MB)


Copyright
Autoren und ETH Zürich, Abdruck mit Quellenangabe, Belegexemplar an die ETH Zürich.
ETH Zürich
NSL – Netzwerk Stadt und Landschaft
Dr. Anita Grams
Stefano-Franscini-Platz 5
CH-8093 Zürich

MAS Skizzen - Pläne
 
 
URL der Seite: http://www.masraumplanung.ethz.ch/studienprojekte/studienprojekt-1.html
Thu Jul 20 18:57:29 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich